Dokumentation, 54 Minuten

Lachswald

Dokumentation, 54 Minuten
Nachdem Lachse die meiste Zeit ihres Lebens in den Weiten des Pazifiks verbracht haben, unternehmen sie eine tödliche Wanderung…

» Dokumentation „Lachswald“ auf VIMEO ansehen:

Lachswald (deutsche Version): https://vimeo.com/503059205

Salmon Forest (englische Version): https://vimeo.com/507068796

La Forêt de Saumons (französische Version): https://vimeo.com/507077926

Kamera:Andrea Ramalho, Ralf Kiefner
Schnitt:Sascha/Nick Knieling, Flakefilm Medienproduktion
Text:Ralf Kiefner
Sprecher:Reinhard Pede (engl.: Mark Rossman; franz.: Jean Faure)
Musik:Highland Musikarchiv
Tonmischung:Detlev Schmitz
Audio Remix:Andrea Ramalho
Spezieller Dank:Barry Bracken
Regie:Ralf Kiefner, Peter Spielmann
Produzent:Ralf Kiefner, © Ralf Kiefner 2012 und 2021
2012 - Lachswald-RalfKiefner-deutsch

Süd-Ost Alaska ist nicht nur eine der spektakulärsten Landschaften, sondern auch eine der produktivsten Regionen unseres Planeten. Jedes Jahr ereignet sich hier eines der außergewöhnlichsten Naturschauspiele. Das Überleben vieler Tierarten hängt hauptsächlich von einer einzigen Spezies ab.

Nachdem Lachse die meiste Zeit ihres Lebens in den Weiten des Pazifiks verbracht haben, unternehmen sie eine tödliche Wanderung. Sie folgen ihrem Instinkt und kehren in die Flüsse und Bäche zurück in denen sie geboren wurden, um sich fortzupflanzen.

Ungeachtet der zahlreichen Gefahren kämpfen sie sich immer weiter flussaufwärts. Sie opfern ihr Leben um den Fortbestand ihrer Art zu sichern und erfüllen dabei nicht nur die Flüsse mit neuem Leben sondern auch das Meer und die angrenzenden Wälder. Sie produzieren dabei einen solchen Nahrungsüberschuss, dass hier sogar Buckelwale ihren enormen Nahrungsbedarf für das ganze Jahr in nur wenigen Monaten decken können.

Doch dieses Naturparadies ist fragil. Jedes noch so kleine Teilchen ist für das intakte Ökosystem der ganzen Region enorm wichtig. Selbst die geringste Störung oder die Entnahme auch nur eines winzigen, scheinbar unbedeutenden Teilchens kann das gesamte Ökosystem gefährden oder gar zerstören.

Andrea Ramalho und Ralf Kiefner haben für diese Dokumentationen über 3 Jahre jeweils 5 Wochen in Alaska gedreht und auf eigene Kosten produziert.

Es gibt drei Sprachversionen von Lachswald: Lachswald (deutsche Version), Salmon Forest (englische Version), La Forêt de Saumons (französische Version).

KOMMENTARE ZUR KINO-PREMIERE VON "LACHSWALD" & "GIGANTEN DER TIEFE"

„… ein wunderschönes Erlebnis!“, „… unglaubliche Aufnahmen…“, „… beide Filme sind sensationell!“

„… Lachswald erklärt in nur einer halben Stunde die Wichtigkeit der Lachse und Gletscher für die Produktivität dieser Region so schön, wie ich es als Biologe schon seit Jahren versuche. Dazu ist es das beste Material das ich je gesehen habe.“

„… Lachswald veranschaulicht fantastisch den Kreislauf des Lebens… mit wunderschöne Aufnahmen und spannendem Ablauf. Großartig gemacht…“

„… Giganten der Tiefe dürfte wirklich keinen anderen Titel haben: Er zeigt wirklich Giganten! Diese Nahaufnahmen! Der Betrachter fühlt sich mitten im Geschehen! Ein tolles Filmerlebnis… !“

„… ich habe so viel Neues gelernt über ein mir bisher unbekanntes Ökosystem…“

„… beide Filme waren super klasse und das Kino war zu recht voll! … wir kommen wieder!“

„… Vielen, vielen Dank, dass ich diese beiden Filme sehen durfte…“

„… die mit Abstand beste Doku, die ich je gesehen habe…“

„… unglaublich… man war so nah dran, dass man das Gefühl hatte wirklich dabei gewesen zu sein…“

„… ein sehr spannender Film… mit viel Dramatik…das hätte ich nicht von einem Film über Lachse erwartet…“

„… ich habe heute so viel gelernt… vielen Dank…“

„… ich bekomme jetzt noch Gänsehaut vor Begeisterung, wenn ich an den Film denke…“

„… ich war so gebannt, dass ich nicht aufstehen konnte als der Film zu Ende war…“

„… wirklich ein Fest der Bilder…“

„… ein wunderbarer Abend… vielen Dank!“

„… ein perfektes Zusammenspiel fantastischer Aufnahmen, mit unaufdringlicher, die Szenen perfekt untermalender Musik in Kombination mit wundervollen Tönen der Wale und umfangreichen, interessanten Informationen… einfach super!“

„… eine in allen Belangen vollkommen gelungene Tierdokumentation…“

„… beeindruckend, wirklich beeindruckend… phantastische Bilder…“

„… ein unglaublich interessanter und informativer Film…“

„… ich habe selten etwas spannenderes gesehen und trotzdem habe ich eine Menge gelert!“

„… eine wirklich sehr beeindruckende Dokumentation…mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen…“

„…endlich mal eine wirklich lehrreiche und trotzdem packende und kurzweilige Dokumentation…“

„… unglaublich spannende, dramatische und abwechslungsreich erzählte Geschichte…“

AUSZEICHNUNGEN

Auszeichnung Lachswald TheSeaCallsVon Andrea Ramalho und Ralf Kiefner.

Ihre Filme wurden auf zahlreichen internationalen Filmfestivals ausgezeichnet und weltweit von allen namhaften TV-Sendern ausgestrahlt (z.B. National Geographic, Discovery Channel, etc.)

Beste Kamera
schon eine Woche nach der Premiere wurde Lachswald (Salmon Forest, La Forêt de Saumons) auf dem 9. International Maritim Film Festival „The Sea Calls“ in St. Petersburg (Russland, 23. – 26.4.2012) für die “Beste Kamera” ausgezeichnet.

KINOPREMIERE

Info für die Doppel-Premiere im Kino
Die Premiere beider Filme

LACHSWALD & GIGANTEN DER TIEFE
fand statt am Sonntag den 15.4.2012 um 19:30, im Kino „CINEPLEX“ in Bensberg. Eintritt: EURO 8,-.

Die Premiere der beiden Filme war sehr erfolgreich! Alle 301 Plätze waren ausverkauft!

Bilder der Premiere...